Ausdruck der Webseite von http://www.neustadt-waldnaab.de
Stand: Montag, 4. März 2024 um 16:10 Uhr
Sie sind hier: HOME - News - Neustädter Faschingszug 2024

Neustädter Faschingszug 2024

Der größte Faschingszug Ostbayerns: der Schwarze Kater zieht wieder durchs Neustädter Narrenland 
 
Am Sonntag, den 11.02.2024 findet am 14 Uhr der alljährlich beliebte Neustädter Faschingszug durch die Innenstadt statt.
 
Die Verantwortlichen bei der Abschlussbesprechung des diesjährigen Faschingszuges.  v.l.n.r. Jürgen Trescher, 1. Vorstand Faschingsverein Neustadt/WN, Bürgermeister Sebastian Dippold und Kevin Hammer, 2. Vorstand Faschingsverein Neustadt/WN (Foto: Ramona Herrmann) 
 
Der Startpunkt ist, wie vergangenes Jahr, die Tirschenreuther Straße. Diese hat sich aufgrund des ausreichenden Platzes als ideal bewiesen. Die Aufstellung Richtung Kreisverkehr beginnt ab 13:00 Uhr. Start des Faschingszuges ist um 14:00 Uhr beginnend ab dem Edeka bis über den Stadtplatz hinunter. Auf Höhe Hotel Grader wird wieder umgedreht.
 
Aufgrund der ca.  100 Teilnehmergruppen, mehr wie im Jahr 2023, betont Bürgermeister Dippold: „Die Stadt bittet alle Teilnehmer und Teilnehmenden die ausgewiesenen Parkplätze, sowie Parkverbote zu beachten und natürlich bitte die Rettungswege freizuhalten. Wir wollen doch alle friedlich und reibungsfrei das bunte Treiben genießen". 
 
Unterstützung ist alles
Der 1. Vorstand des Faschingsvereins Jürgen Trescher hat einen Wunsch: „Der Neustädter Faschingsverein bittet um finanzielle Unterstützung. Um uns unter die Arme zu greifen, könnt Ihr liebe Bürger kleine Anstecker mit dem Vereinswappen, die traditionellen „Faschingsabzeichen". Diese werden auch schon vor Beginn des Umzuges von Vereinsmitgliedern in der Stadt vertrieben. Danke an jeden Einzelnen, der uns hilft." Im Hinblick darauf, hofft der 2. Vorstand Kevin Hammer auf besseres Wetter als im letzten Jahr. 
 
Die Innenstadt von Neustadt a.d.Waldnaab ist auf der gesamten Zugstrecke am kommenden Sonntag, 11. Februar von 12.00 - 19.00 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. 
 
Abschließend noch ein Wort von Sebastian Dippold zur Veranstaltung: „Ich brauch noch a Gwand".
Neustadt Aktuell
Veranstaltungen
Bitte warten..
Daten werden geladen
© 2024 - Stadt Neustadt a.d.Waldnaab
© 2024
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab